DMC Irland, Event Partners:  Wundergrüne MICE-Insel

Mitte März war es wieder soweit, auf die grüne Insel zu fliegen, diesmal mit 7 Kunden im Gepäck. In unserem letzten Reisebericht haben wir schon über einige Incentive-Möglichkeiten auf Irland berichtet. Aber es gibt noch ein paar neue Locations, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten!

Auf dem Weg nach Dublin durften unsere Kunden gleich in den Genuss der ersten irischen Spezialität kommen: Im „Kitchen in the castle“, einer Kochschule in einem Schloss nur 30 Minuten von Dublin entfernt, wurden wir in die hohe Kunst der Zubereitung eines Irish Coffee eingeweiht - hmmmm lecker! Und so schön wärmend bei dem nasskalten Wetter!

Blindfolded Dinner The WestinSollen sich Ihre Teilnehmer  für eine Abendveranstaltung mal ganz auf ihre Sinne verlassen wollen, würde ich Ihnen ein „Blind-folded Dinner“ in der Banking Hall des Westin Hotel empfehlen. In einem Nebenraum wird der Aperitif eingenommen, anschließend bekommt man die Augen verbunden und wird von den Kellnern in die wunderschöne Banking Hall (ehemalige Bank)  geführt. Naaaa, um was für eine Vorspeise handelt es sich hier? Kurz vor dem Hauptgang nehmen die Teilnehmer ihre Masken ab und sehen zum ersten Mal, in welch wunderbaren Raum sie sitzen, wer neben einem sitzt, und dass die Musik sogar live gespielt wurde! Ein definitives Aha-Erlebnis!

Einer der Höhepunkte dieser Reise war unter anderem die exklusive Besichtigung des The Marker Hotels, welches Mitte April eröffnet hat. Das „The Marker“ ist Dublins neustes luxuriöses Design-Hotel im Herzen des neuen Geschäfts- und Kulturviertels. Das Hotel verfügt über 187 Zimmer und ist in der Nähe des Convention Centre Dublins gelegen. Mit seiner ikonischen Architektur und Innenausbau wird es eine beeindruckende Bar und Restaurant als seinen Mittelpunkt im Erdgeschoss haben. In den wärmeren Monaten wird es auch über eine Dachterrasse verfügen.

Dromoland Castle

Nach 2 schönen Tagen in der Hauptstadt machten wir uns am Nachmittag des dritten Tages mit dem Zug in den Westen Irlands. Nach einer Fahrt von nur 2h15 übernachteten wir in dem märchenhaften „Dromoland Castle“ in der Nähe von Limerick, und alle Teilnehmer (nebenbei erwähnt nur Frauen) fühlten sich wie echte Prinzessinnen. Als besonderen Willkommensgruß kann Event Partners einen „Horse & Hound Welcome“ oder auch einen Falkner vor Ort arrangieren. Die herausragende Geschichte des Dromoland Castle reicht bis ins 5. Jahrhundert zurück. Das Hotel ist umgeben von wunderschönen Ländereien und einem schillernden See, welcher dieses bezaubernde Panorama vollendet. Auf dem Anwesen können für Incentives verschiedene Aktivitäten arrangiert werden, von Hurling (dem Nationalsport!) über Golfen bis hin zu Bogenschießen ist alles möglich.

HurlingDer nächste Morgen begann recht früh, sodass der Nebel noch mystisch über das Anwesen waberte.  In drei Gruppen aufgeteilt, mussten wir uns erst einmal in Hurling versuchen. Nachdem jeder mit dem Hurling-Stick drei Versuche hinter sich hatte, durften wir mit Nissan Quashquais selber quer durch Irland nach Dublin fahren (Anmerkung anbei: ACHTUNG LINKSVERKEHR!!!). Trotz des Linksverkehrs ist das Fahren auf Irlands Landstraßen sehr entspannt und mit einen Roadbook hatten wir alle sehr viel Spaß, auf eigene Faust ein paar irische Eigenheiten zu entdecken.

Nun ging es los, über Stock und über Stein durch die malerische Landschaft Irlands. Abseits der Autobahn fuhren wir durch verträumte kleine Dörfchen und schmale Straßen. Natürlich hatten wir auch einige Aufgaben zu lösen, um zum Ziel zu gelangen. Was wäre eine Reise nach Irland, ohne auf einen Leprechaun zu treffen und zusammen einen kurzen Irish Dance am Fluss darzubieten? Leider hatte er keinen Topf voll Gold dabei, aber jede Menge Spaß! In Dublin angekommen, erwartete uns bereits ein herrschaftliches Abschiedsessen im Luttrelstown Castle - bekannt durch die Hochzeit von David & Victoria Beckham. Nur 30 Minuten außerhalb Dublins gelegen ist es eine traumhafte Kulisse für ein Willkommens- oder Abschiedsessen. Auch für große Gruppen eignet es sich hervorragend, da Event Partners ein Zelt im Irish Dance with LeprechaunPark aufbaut, das Schloss als wunderschöne Kulisse im Hintergrund.

Es ist soweit, der Abschied naht, doch Event Partners zeigt uns mal wieder, dass sie bis zur letzten Sekunde etwas von „Craic“ (der irischen Lebensfreude) verstehen: Wir werden von zwei Schäfchen kurz vor der Security Kontrolle verabschiedet (siehe Foto)!

Hier kommen Sie zur Fotogalerie zum Famtrip!